Ein ganz normaler Tag in unserem Leben

Wie schaut so ein ganz normaler Tag als Mami von 2 Kindern mit einem Geschäft, einem Hund und einem Mann aus? 

Also unser Tag startet meist so gegen halb 7 bzw. 7 - hier ist der Papa bereits am fertig werden und bald außer Haus - somit heißt es jeden Tag beide Kids und mich herrichten. 

Meistens versuche ich, dass ich schon geduscht bin, bevor die Kids aufwachen. Tja .. ich versuche es zumindest. Die Realität sieht meistens so aus, dass ich durchs aufstehen von einem der Beiden aufwache. 

Der Nico ist der totale Kuschler - somit heißt es bei ihm mal mindestens 10 Minuten dazu kuscheln, bevor man ihn aus dem Bett bekommt. Laura ist da schon einfacher - sie steht einfach selber auf und kommt kurz ins große Bett kuscheln oder geht gleich Barbie spielen :) 

Tja also nachdem beide Kids mal aus dem Bett sind, heißt es schnell sein, da sobald die Kids kurz Zeit haben und zum spielen anfangen, kommen wir gar nicht mehr weiter - ich glaub das kennt aber jeder mit Kindern in dem Alter oder? Wird das irgendwann besser? :) 

Also Zähneputzen, Haare frisieren und anziehen - Laura zieht ja sowieso nur Kleider an - somit ist das wenigstens "recht einfach". Es muss natürlich immer genau das Kleid sein, was sich die Madame einbildet - Mama darf da nichts aussuchen. 

Und sobald alle angezogen sind, geht es ab zum Frühstück. Da sind wir eher die süßen und essen meistens einen Kuchen. Jause packt zum Glück meistens der Papa schon ein, da das sonst nur wieder dazu führen würde, dass die 2 trödeln würden bzw. zum spielen anfangen würden. 

Vor 8 sind wir so gut wie nie im Kindergarten :) obwohl der nur 500m von unserem Haus entfernt ist. Dann heißt es Laura in die Gruppe bringen und Nico (Kindergarten & Krippe sind bei uns zum Glück in einem Haus) hinauf in die Krippe. Ich bin froh wenn ich beide Kids so gegen 8.30 abgeliefert habe, nichts vergessen habe - egal ob Kindergarten Rucksack mit der Jause, mein Handy, mein Laptop, die Kassa usw. alles ist schon vorgekommen und dann gehts gleich weiter ins Geschäft. Dort angekommen, muss ich mal alles "aufbauen" - Laptop im Geschäft starten, Kassa verstauen, Laptop im Büro starten - gleich etwas in die Stickmaschine einspannen, meistens ein paar Rechnungen schreiben und den Schauraum putzen, Wasser holen, das Wasser bei der Kaffeemaschine tauschen und und und. Einfach alles herrichten, damit sich groß & klein bei mir im Geschäft wohlfühlen. 

Tja und dann freu ich mich auf jeden der bei mir im Geschäft vorbei schaut. Und in der Zeit wo kein Kunde da ist, wird gestickt, gedruckt, verpackt und und und. 

Sobald es 12 ist, heißt es alles zusammenpacken - auch hier nichts vergessen ;) Und meistens ab zum Spar - wo auch die Post ist. Päckchen abgeben & versenden und dann den Tages Einkauf erledigen & natürlich wieder nichts vergessen - was aber auch meistens nicht klappt .. vielleicht sollte ich öfters einen Einkaufsliste schreiben :) 

Direkt vom Spar geht es weiter zum Kindergarten (der hat bei uns nur bis 13 Uhr offen - daher auch die Öffnungszeiten beim Geschäft) - zuerst die Laura abholen und dann den Nico und dann ab nach Hause. Meistens sind wir erst kurz vor 1 zuhause und derzeit lieben meine Kids Müsli als Mittagessen - also heißt es Müsli Zeit, dann Hund kurz rauslassen und danach etwas spielen bis der Kleine Zwerg so gegen 14 Uhr ins Bett geht. Der schlaft dann mal bis ca. 16/17 Uhr. In der Zeit darf die Madame 1 Folge von irgendeiner Kinderserie schauen - derzeit ist es Rapunzel. Und dann wird gespielt, gebastelt usw. und Mami versucht immer sobald sich die Laura alleine Beschäftigt etwas zu arbeiten bzw. Wäsche waschen, Haushalt machen, alles vom Kindergarten wegräumen usw. Da ist die Laura echt brav - gerade wenn sie ihre Pferde bzw. Barbies hat, kann sie da auch Stundenlang alleine spielen. 

Sobald der Nico wieder wach ist - natürlich wieder mit ca. 10 Minuten kuscheln ;) - versuch ich schon die 2 Kids dazu zu bekommen, dass wir mit dem Hund eine Runde spazieren gehen - jetzt im Winter natürlich immer in der kompletten Finsternis. 

Falls ich etwas koche, was länger dauert, beginne ich schon vorm Gassi gehen damit - zum Glück haben wir einen Dampfgarer <3 Und sonst sobald wir daheim sind wird gemeinsam gekocht oder Kids spielen und Mami kocht. 

Dann gibt es Abendessen - wenns gut geht, kommt der Papa bis dahin schon heim (18 Uhr) - es kann aber auch sein, dass der Papa erst gegen 19 Uhr heim kommt. 

Und so gegen 19 Uhr gehts eh schon ab in die Badewanne, Schlafanzug anziehen, Zähneputzen und Buch aussuchen fürs vorlesen. Gegen 19.30 ist dann bei der Laura aus, beim Nico wirds meistens ca. 20 Uhr :) 

Danach endet es meistens auf der Couch vorm TV bei irgendwelchen komplett sinnfreien Sachen ala Bachelor in Paradise - so wie heute wahrscheinlich. Oder es heißt noch eine Abend/Nachtschicht einlegen damit ihr eure Geschenke & Packerl rechtzeitig bekommt. 

 

Tja und so schaut unter der Woche so gut wie jeder Tag bei uns aus. Dafür ist am Wochenende sowieso sehr viel Familienzeit angesagt <3 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0